top of page
fabrizio-conti-aExT3y92x5o-unsplash.jpg

Trauma-informed Leadership - Training
 

SAVE THE DATE

Wann:  

Modul 1:     28. - 30.6.2024

Modul 2 :     19. - 21.7.2024

Modul 3:      30.8. - 1.9.2024

 

Kosten:

inkl. Einführungskurs CHF 2250

mit bereits absolviertem Einführungskurs

CHF 1800

 

Schreib mir eine Email an contact@angelavonrotz.ch wenn Du Dich für den Kurs interessierst.

KURSANSATZ

Leitest du Workshops? Arbeistest du im Gesundheitswesen? Im Sozialen oder Pädagogischen Bereich? Bist du therapeutisch tätig? 

Oder interessierst du dich für Tools für ein friedliches Miteinander?  Dann ist dieser Kurs für dich! 

Komm mit auf eine transformative Reise zum zertifizierten trauma-informed Leader! 

Eine umfassende Workshop-Reihe, die dir das Wissen, die Fähigkeiten und die Erkenntnisse vermittelt, die du benötigst, sichere Räume zu kreieren und mit Mitgefühl, Empathie und Belastbarkeit zu führen.

Du lernst: 

  • Sicherheit in einer Gruppe zu fördern und eine Gruppe trauma-informiert zu führen.  

  • Entwickle einen personalisierten Aktionsplan, um die gelernten Fähigkeiten in dein tägliches Leben zu integrieren und traumabasierte Führung in deiner Organisation, deinem Team oder in deinen Kursen anzuwenden.

  • Dieser Kurs bietet dir die Möglichkeit dich zu vernetzen und mit gleichgesinnten Fachleuten zusammen zu arbeiten. 

    

Diese Workshop-Reihe ist ideal für Führungskräfte, Pädagogen, medizinisches Fachpersonal, Manager und alle, die ein förderndes Umfeld schaffen möchten für ein menschenfreundliches Miteinander. Die Teilnehmenden erhalten die Werkzeuge und Strategien, die sie benötigen, um mit Empathie zu führen, Vertrauen in einer Gruppe zu fördern und so Resilienz und Soziale Stärke zu kultivieren.

Der erste Lehrgang, eine zertifizierte traumainformierte Führungskraft zu werden! Melde dich jetzt für das Training an und komm mit uns auf die Reise hin zu transformativer Führung! 

TERMINE

Modul 1: 28. - 30.6.2024

Modul 2: 19. - 21.7.2024

Modul 3: 30.8.-1.9.2024

Sessions:

Fr 17.00 - 19.30 Uhr

Sa  9.30 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.30 Uhr

So 9.30 - 13.00 Uhr und 14.30 - 16.30 Uhr

 

Standort

Gemeinschaftspraxis Bäckerstrasse, Bäckerstrasse 40, 8004 Zürich

Voraussetzung für das Absolvieren des Lehrgangs ist der Einführungskurs in Embodied Resilience. Die nächsten Daten dafür sind vom 15.-17.3.24 in Zürich.

ameldung

MODULE

1. Modul: Grundlagen traumainformierter Führung 

Kennenlernen von Grundprinzipien von Trauma-informierter Führung.


Du lernst: 

  • Was ist Trauma? Wie kommt es, dass uns „Trauma“ alle betrifft?     

  • Neurologische und psychologische Auswirkungen von Traumata zu verstehen. 

  • Tools für Selbstregulation, die dich unterstützen deinen Selbstkontakt zu vertiefen für eine entspannte, effektive und nachhaltige Führung.

  • Kennenlernen der Empfindungssprache, der trauma-bewussten Kommunikation, ein Werkzeug zur Wiederbelebung von deiner Body-Mind-Verbindung. 

2. Modul: Resilienz und Gesunde Beziehungen: Wie geht das?  

Emotionen, Nervensystem, Selbst- und Co-Regulierung​.


Du lernst:

  • Die Funktionen von den verschiedenen Grund-Emotionen kennen und wie sie direkt mit unserem Nervensystem zusammenspielen. 

  • Dich selbst emotional zu führen und dich auf die emotionalen Zustände anderer einzustimmen.

  • Einen Menschen zu begleiten, der akut emotional überfordert ist. 

 

3. Modul: Arbeit mit Gruppen, Gruppen-Regulation, Vertiefung und Transfer

Praktisches Üben und Vertiefen.

 

Du lernst: 

  • Sicherheit in einer Gruppe zu fördern und eine Gruppe trauma-informiert zu führen.  

  • Entwickle einen personalisierten Aktionsplan, um die gelernten Fähigkeiten in dein tägliches Leben zu integrieren und traumabasierte Führung in deiner Organisation, deinem Team oder in deinen Kursen anzuwenden.

  • Dieser Kurs bietet dir die Möglichkeit dich zu vernetzen und mit gleichgesinnten Fachleuten zusammen zu arbeiten. 

ANMELDUNG

Für welchen Kurs meldest du dich an?

Deine Anmeldung hat geklappt!

bottom of page